Zurück zu Einsatzmöglichkeiten im Migrationsbereich mit Kindern

Spielabende für Kinder aus asylsuchenden Familien

Zweimal wöchentlich gestalten Freiwillige für die Kinder im Empfangs- und Verfahrenszentrum (EVZ) einen Spielabend.

Freiwillige spielen und basteln mit Kindern

Im EVZ werden ankommende Asylsuchende empfangen und vorübergehend untergebracht, bis über ihren weiteren Verbleib entschieden wird. Unter den Asylsuchenden befinden sich viele Familien mit Kindern aller Altersgruppen.

Den stetig wechselnden Kindern im EVZ bieten die Freiwilligen des Jugendrotkreuzes mit einem stets wechselnden Programm eine willkommene Abwechslung. Zweimal wöchentlich spielen, singen, tanzen und basteln sie mit den Kindern und bringen ihnen dabei spielerisch die lokale Sprache und Kultur etwas näher.

Weiterempfehlen