Zurück zu Einsatzmöglichkeiten

Einsatzmöglichkeiten mit betagten Menschen

Freiwillige gestalten alleine oder in einer Gruppe ein Freizeitprogramm mit betagten Menschen.

Einzeleinsatz

Die Einzeleinsätze sind sehr persönlich, denn die Freiwilligen besuchen dabei regelmässig (z.B. jede Woche/zweimal im Monat) eine betagte Person im Altersheim und verbringen etwas Zeit mit ihr/ihm. Es wird zum Beispiel gemeinsam geplaudert, spazieren gegangen, eingekauft und Kaffee getrunken.

Gruppeneinsatz

Die Gruppeneinsätze bestehen in der Mithilfe bei der Durchführung von Abendveranstaltungen in verschiedenen Alterszentren. Es sind grössere Events, die mindestens einmal monatlich von der Altersheimleitung geplant werden und bei denen die Unterstützung von Freiwilligen sehr willkommen ist.


Eine Freiwillige erzählt von ihren Erfahrungen:

„Ich habe mit der älteren Frau Spaziergänge im Tierpark gemacht, Tee getrunken und habe von ihr gelernt, wie man Scrabble spielt. Sie freute sich immer, wenn ich vorbeikam und sie erzählte mir viel aus ihrer Jugend und wie sie aufwuchs. Ich fand unsere Nachmittage zusammen bereichernd und sie ist mir ans Herz gewachsen. Bei den Gruppeneinsätzen andererseits ist es sehr schön zu sehen, wie die Bewohner zusammenkommen, sich an der Unterhaltung erfreuen und die Freiwilligen in ein Gespräch verwickeln.”

Weiterempfehlen