Zurück zu Aktuell

Das Rote Kreuz Basel ist eine der 29 Trägerorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes. Seit 1888 erfüllt der selbstständige, gemeinnützige Verein im Kanton Basel-Stadt subsidiär humanitäre Aufgaben im Gesundheits- Sozial-, Bildungs- und Migrationsbereich. Beim Roten Kreuz Basel arbeiten rund 150 Angestellte, die sich etwa 40 Vollzeitstellen teilen. Im Weiteren engagieren sich ungefähr 400 Personen ehrenamtlich in den verschiedenen Dienstleistungen und Programmen.

In unserem 24-Stunden-Notfalldienst im Bereich «Familienentlastung» betreuen wir kurzfristig und überbrückend Kinder, deren Eltern ihre Aufsichtspflicht unvermittelt nicht mehr wahrnehmen können.

Zur Aufstockung des bestehenden Teams suchen wir per 1. Oktober 2018:

Fachpersonen aus Pflege, (Sozial-) Pädagogik oder Sozialarbeit für Notfalleinsätze auf Abruf und im Stundenlohn

Sie haben mehrere Jahre mit Kindern und Familien gearbeitet und sind eine pragmatische handelnde und gestandene Persönlichkeit. Dank Ihrer Lebens- und Berufserfahrung wissen Sie sich in unvorhersehbaren Situationen zu helfen. Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und Professionalität im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Sie stehen offen anderen Kulturen und Weltanschauungen gegenüber und suchen eine Tätigkeit mit hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung.

Sie sind nicht auf ein regelmässiges Einkommen angewiesen, suchen aber trotzdem eine berufliche Herausforderung, in der Sie Ihre Lebens- und Arbeitserfahrung einbringen können. Sie sind bereit, Pikettdienst und Einsätze auf Abruf zu leisten. Wir erwarten eine Ausbildung und Erfahrung in der Pflege, in (Sozial-)Pädagogik oder in Sozialarbeit sowie sehr gute Deutschkenntnisse.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Kinder und Jugendliche in familiären Notsituationen in ihrem gewohnten Umfeld – zu Hause - zu betreuen und sich in einer dynamischen humanitären Organisation zu engagieren. Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit mit Weiterbildungsmöglichkeiten, bei Bedarf mit Supervision und Fallanalysen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto, bitte ausschliesslich per E-Mail bis am Montag, 17. September 2018 an: annemarie.ramseiaer@srk-basel.ch

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Annemarie Ramseier, stv. Geschäftsleiterin und Leiterin Entlastung, gerne unter Tel. 061 319 56 56 zur Verfügung.

Stellenausschreibung als PDF

Weiterempfehlen