Zurück zu Aktuell

Das Rote Kreuz Basel ist eine der 29 Trägerorganisationen des Schweizerischen Roten Kreuzes. Seit 1888 erfüllt der gemeinnützige Verein im Kanton Basel-Stadt humanitäre Aufgaben im Gesundheits-, Sozial-, Bildungs- und Migrationsbereich. Beim Roten Kreuz Basel arbeiten rund 150 Angestellte, die sich etwa 40 Vollzeitstellen teilen. Im Weiteren engagieren sich über 400 Personen freiwillig und ehrenamtlich in den verschiedenen Dienstleistungen und Programmen.

Im Besuchs- und Begleitdienst betreuen Freiwillige ältere oder körperlich eingeschränkte Menschen und ermöglichen ihnen dadurch, ihr soziales Netzwerk und ihre Interessen zu pflegen und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Wir bauen diesen Dienst spezifisch für Menschen mit Migrationshintergrund aus. Deshalb suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung und vorerst befristet für das Projekt „Besuchs-und Begleitdienst für Migrantinnen“ eine kundenorientierte und interkulturell kompetente Persönlichkeit als

Projektleiter/-in und Koordinator/-in für Freiwillige 20-30%

Ihre Hauptaufgaben

  • Aktive Suche nach Freiwilligen und aktive Akquise von Migrantinnen
  • Aktive Vermarktung des Projektes
  • Aufbau und Pflege eines Netzwerks von Institutionen, welche als Multiplikatoren für das Projekt und die Zielgruppe wirken
  • Auswahl und Einführung der freiwilligen Mitarbeitenden in die Projekte im Migrations- sowie im Entlastungsbereich
  • Erstgespräche und Beratung der Migrantinnen und der Freiwilligen
  • Matching der Migrantinnen und Freiwilligen
  • Regelmässiger Austausch, Begleitung und Beratung der Freiwilligen bei ihrem Einsatz
  • Organisation der Weiterbildungen und Erfahrungsaustausche für die Freiwilligen
  • Mitarbeit im Bereich Freiwilligenarbeit des Roten Kreuzes Basel
  • Evaluation und Berichterstattung gegenüber Geldgebern und Mitarbeit bei Statistiken
  • Mithilfe bei der Akquise von weiteren Unterstützungsgeldern

Wir setzen eine Ausbildung im Sozialen oder im Gesundheits-Bereich oder in der Erwachsenenbildung und berufliche Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Freiwilligen voraus. Sie sind erfahren in Projektarbeit und im Umgang mit älteren Menschen und ihren Lebensthemen. In Ihrer Arbeit sind Sie pragmatisch, flexibel, kreativ und umsetzungsorientiert. Sie arbeiten selbständig, speditiv und lösungsorientiert. Gute administrative Fähigkeiten sowie Kenntnisse des Sozial- und Gesundheitswesens und der Angebote im Bereich Migration & Integration des Kantons Basel-Stadt runden Ihr Profil ab. Ein eigener Migrationshintergrund, sowie gute Sprachkenntnisse in Italienisch, Portugiesisch oder Türkisch ist von Vorteil.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Arbeitsumfeld mit Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto. Bitte ausschliesslich per E-Mail und im pdf-Format bis spätestens am Dienstag, 23. Januar 2018 an: bewerbung@sark-basel.ch.

Für Auskünfte zur Organisation und zur Stelle steht Ihnen nebst unserer Website unsere Geschäftsleiterin, Dr. Sabine Siegrist, gerne zur Verfügung: Tel. 061 319 56 56, oder sabine.siegrisat@srk-basel.ch.

Stellenausschreibung als PDF

Weiterempfehlen